Diese Seite verwendet sogenannte Cookies um mehr Komfort zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Akzeptieren
Vertrauensstelle Benjamin
Kinderschutz-Zentrum

Kinderschutz-Zentrum Oldenburg

Verein zur Verhütung von Kindesmisshandlung e. V.

Friederikenstr. 3
26135 Oldenburg

Tel.: 0441 / 1 77 88
Fax: 0441 / 2 48 98 00

E-Mail: info@kinderschutz-ol.de
Homepage: www.kinderschutz-ol.de

Ö f f n u n g s z e i t e n

Telefonische Anmeldung und Information:
Montag bis Freitag 9:00 - 12:00 Uhr

Offene Beratung (ohne Terminabsprache):
Dienstag 16:00 - 18:00 Uhr

 

Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 20:00 Uhr sind Beratungsgespräche möglich.

 

Beratung auch in Wildeshausen

Montags ab 14.00 Uhr

Anmeldung unter 0441 17788

 

Über das Kinderschutz-Zentrum

Das Kinderschutz-Zentrum Oldenburg ist eine Beratungs- und Fachberatungsstelle bei allen Formen der Gewalt, die Kinder und Jugendliche erleben können.

Das Kinderschutz-Zentrum ist Mitglied im Diakonischen Werke Oldenburg und seit 1994 Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft „Die Kinderschutz-Zentren“.
Im Team des Kinderschutz-Zentrums Oldenburg arbeiten Pädagog/innen, Pscholog/innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/innen mit verschiedenen Zusatzausbildungen.

Alle Mitarbeiter/innen sind "insoweit erfahrene Fachkräfte" (nach § 8 a, b SGB VIII und § 4 KKG). Die Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepflicht.

Finanziert wird die Arbeit des Kinderschutz-Zentrums überwiegend durch Förderungen des Landes Niedersachsen, der Stadt Oldenburg sowie des Landkreises Oldenburg.

Wir sind sehr auf Spenden angewiesen, denn zur Sicherstellung der Arbeit des Kinderschutz-Zentrums sowie zur Durchführung innovativer Projekte muss jährlich ein Eigenanteil erbracht werden.

Rufen Sie an!
kontakt

Beratungstermine können Sie über das Sekretariat vereinbaren:

Tel. 0441 17788
Mo. - Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

Nach 12.00 Uhr ist unser Anruf- beantworter geschaltet – Sie erhalten zeitnah einen Termin.

Die Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepficht. Sie sind vertraulich, freiwillig, kostenfrei und auf Wunsch anonym.